Protokoll der Ordentlichen Generalversammlung 2006

am 25. März 2006 um 13.00 Uhr im Volksheim Langholzfeld/Linz

 

Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Herr Präsident Reinhold Brechtel stellt nach einer satzungsmäßigen Wartezeit von 30 Minuten um 13:30 Uhr die Beschlussfähigkeit der Generalversammlung 2006 fest und eröffnet diese. Es sind 39 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.

Am Beginn erheben sich die Anwesenden im Gedenken an die im Jahr 2005 verstorbenen Mitglieder zu einer Gedenkminute. Stellvertretend für Alle wird an Herrn Sepp Doppelreiter erinnert.

 

Bestimmung von 2 Schriftführern und 2 Stimmenzähler (über Vorschlag der LG OÖ/S/T/V)

Als

bestimmt.

(Vorschlag der LG OÖ betreffend Schriftführer und Stimmenzähler wird einstimmig angenommen)

Berichte der Ämterführer

Herr Präsident Brechtel gab einen umfassenden Rechenschaftsbericht für das Jahr 2005. Der Bericht wurde durch zahlreiche Farbfolien unterstützt.

Präsident

In einem persönlichen Rückblick auf das Jahr 2005 berichtete Herr Brechtel über

Präsident Reinhold Brechtel weist darauf hin, dass jede Mithilfe der Mitglieder zur Bewältigung der Vereinsaufgaben recht herzlich willkommen ist. Insbesondere für die Großveranstaltungen 2007 ist die Mithilfe der Vereinsmitglieder besonders erforderlich.

Der im Juni 2005 selbst gewählte Rücktritt von Frau Friederike Ackermann als Referentin für das jagdliche Prüfungswesen löste im Vorstand grundsätzliche Überlegungen über eine Neuorientierung dieses Referats aus. Eine Erhebung ergab, dass sich mehr als 15% unserer Mitglieder als Jagdaufseher, Jäger oder jagdliche Hundeführer betätigen. Um auch diesen bisher zu wenig beachteten jagdlichen Interessen nachzukommen und um ebenso den Stellenwert unserer Spaniels im jagdlichen Umfeld zu fördern, wurde ein Kriterienkatalog aufgestellt und mit mehreren in Frage kommenden Persönlichkeiten gesprochen. Im Jänner 2006 konnte Herr Mag. Heinz Nikoll für dieses, für unseren Zukunft als Jagdspanielklub, wichtige Amt gewonnen und in diese Funktion kooptiert werden.


Herr Mag. Heinz Nikoll stellt sich persönlich kurz vor und erläutert seine Vorstellungen von dieser Funktion.

Im Februar 2006 trat Herr Christian Noisternig aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Vizepräsident zurück. An seine Stelle konnte der weit über die LG NÖ/B hinaus, auch in Züchter- und anderen Mitgliederkreisen, bekannte Herr Dr. Rudolf Parzer gewonnen und in diese Funktion kooptiert werden.

 

Geschäftsstelle

Der nominelle Mitgliederstand ist gegenüber dem Vorjahr nahezu gleich geblieben. Es wurden 12 Mitglieder, die trotz mehrmaliger Erinnerung ihre Mitgliedsbeiträge nicht bezahlten, gestrichen.

Stand 31.12.2004                    389 Mitglieder

Austritte                                      28 Mitglieder 

Streichungen                               12 Mitglieder

Neubeitritte                                  39 Mitglieder

Stand 31.12.2005                    388 Mitglieder

Als bedauerlich wurde angemerkt, dass nur sehr wenige der jährlich ca. 200 Welpenkäufer von den Züchtern zu einer Mitgliedschaft bewegt wurden.

 

Ausstellungsreferat

Im Jahr 2005 wurden aufgrund der Eurodog insgesamt 837 Spaniels bei Ausstellungen gemeldet.

 

 

2004

 

 

2005

 

 

 

 

 

 

 

IHA Graz

63

 

IHA Graz

91

plus 44%

KSS Graz

81

 

LGS Graz

91

plus 12%

IHA Wieselburg

46

 

IHA Wieselburg

52

plus 13%

IHA Salzburg

54

 

IHA Salzburg

 

 

IHA Oberwart

52

 

IHA Oberwart

56

plus 7%

IHA Innsbruck

25

 

IHA Innsbruck

34

plus 36%

IHA Tulln

112

 

IHA Tulln

64

minus 43%

LGS Langenlebarn

113

 

KSS Ratzersdorf

127

plus 12%

IHA Wels

57

 

IHA Wels

73

plus 28%

 

603

mit 9 Ausstellungen

588

mit 8 Ausstellungen

 

 

 

EURODOG

249

 

 

 

 

 

837

mit EURODOG

 

 

 

 

 

 

 

Dank gebührt den vielen freiwilligen Helfern (Schriftführer, Sonderleiter, Assistenten) und den zahlreichen Ausstellern.

Herr Horst Marecek hat per Ende 2005 ebenso die Betreuung der Ausstellungsseiten unserer Homepage www.jagdspaniel.at übernommen. Ab sofort sind auch die Richterberichte im Internet nachzulesen.

Anschließend wurden die Gewinner des Ausstellungscups 2005 mit Trophäen geehrt:

English Cocker Spaniel            Leading-Light Austrian Beauty            Besitzer: Sepp Doppelreiter            Züchter: Laitinen Satu

Andere Spanielrassen            Shooting Star                           Besitzer: V.R.C Eitel                  Züchter: V.R.C Eitel

 


Öffentlichkeitsreferat

Bericht Marie-Luise Doppelreiter:

2005 haben wir bei einigen Ausstellungen Infostände und -tische unseres Klubs betreut. Auf der Eurodog wurde ein Infostand aufgebaut, der von Mitgliedern dankenswerterweise betreut wurde. Auf den anderen Ausstellungen (Graz, Wieselburg, Oberwart und Tulln) haben wir neben dem Ring einen Infotisch aufgebaut, da die Betreuung neben der Ausstellungsteilnahme zu schwierig gewesen wäre. Auf der Heimtiermesse in Wr. Neustadt wurde eine Klubkoje aufgestellt, vielen Dank an Fam. Truhlar für Dekoration und Betreuung. Am Sonntag wurde die Koje von Fr. Pörtner und mir „bewacht“, Fam. Marecek kam als Unterstützung. Im Rahmen dieser Messe fand auch eine Hundepräsentation statt.

In diesem Zusammenhang möchte ich unsere Mitglieder bitten, sich für die Kojenbetreuung zur Verfügung zu stellen. Wenn unser Klub eine Koje auf einer Ausstellung (besonders in Tulln) bestellt, müsste diese auch 2 Tage lang betreut werden. Voraussetzung: Beratung von Interessenten über alle Belange der Spaniels – Klubbeitritt, Trimming, Aufzucht, usw. Hunde, die sich gerne streicheln lassen – Besitzer und Hunde sollten sehr kontaktfreudig sein.

2005 wurden wieder 3 Ausgaben von pro spaniel, sowie 2 Jahresberichte (2004-2 und 2005-1) gedruckt und an alle Mitglieder verschickt. Außerdem wurden Extraausgaben von pro spaniel kopiert, die auf Veranstaltungen verteilt werden. Sowohl in den normalen Ausgaben, als auch in den Extra-Nummern wird eine Züchterliste veröffentlicht, in der alle Züchter aufscheinen, die dafür 20 Euro (für 1 Jahr = 5 Ausgaben) bezahlt haben. Wünschenswert wären mehr Inserate, sowohl kommerzielle Inserate als auch Einschaltungen von Mitgliedern! Unsere Inseratenpreise sind sehr moderat, bitte werben Sie auch bei Firmen, bei denen Sie z. B. Ihr Hundefutter kaufen, für eine Einschaltung in pro spaniel. Die Preisliste für die Inserate (unterschiedlich für Mitglieder und kommerzielle Inserenten) kann beim Öffentlichkeitsreferat angefordert werden.

Bedankt sich bei Horst Marecek und Präs. Brechtel für die Unterstützung bei der Produktion der pro spaniel.

Bedankt sich für die Betreuung der homepage.

Der Tag der Spaniels wurde im vergangenen Jahr in Linz durchgeführt, herzlichen Dank an die LG OÖ/S/T/V für die Organisation! Dieser Tag sollte vor allem dazu da sein, neue Welpenbesitzer anzusprechen. Ich möchte daher alle Züchter ersuchen, alle Welpenkäufer auf diese Veranstaltung aufmerksam zu machen, es wäre auch eine tolle Gelegenheit, die Käufer wieder zu treffen, dass Wurfgeschwister und ihre Eltern sich wieder treffen, miteinander spielen, Erfahrungen austauschen. Bitte, kommt zum nächsten Tag der Spaniels und macht auch befreundete Spanielbesitzer darauf aufmerksam!

 

Zuchtwart

Im Jahr 2005 wurden 195 Eintragungen in das ÖHZB durchgeführt.

Rasse

Würfe

(Welpen)

Einzel

A-Blatt

Register

Anzahl

Eintragungen

American Cocker

 

1

 

1

English Cocker

31 (167)

7

2

174

English Springer

3 (15)

 

 

15

Welsh Springer

1 (3)

 

 

3

Field

1 (1)

 

 

1

Irish Water

 

1

 

1

Summe

36 (186)

9

 

195

 


Erfreulich ist, dass sich im Jahr 2005 sehr viele Züchter von English Cocker Spaniels, in vollem Verantwortungsbewusstsein um gesunde Hunde, sich dem Aufruf des Vorstands anschlossen und die jeweiligen Zuchtpartner einem Optigen DANN Test unterzogen. Bei 119 von 167 im Jahr 2005 eingetragenen ECS-Welpen kann eine Erkrankung an PRA prcd vollkommen ausgeschlossen werden.

English Cocker Würfe - Optigenuntersuchungen:

 

 

OPTIGEN - Untersuchung

Zuchtstätte

Welpen

Nein

Vater

Mutter

Beide

 

 

 

 

 

 

a.d. Lilienburg 0/5

5

 

5

 

 

a.d. Lilienburg 2/4

6

6

 

 

 

a.d. Lilienburg   3/3

6

6

 

 

 

Eva's Garden 3/2

5

5

 

 

 

Fiona Austrian Cocker 3/2

5

5

 

 

 

Karola's 0/2

2

 

2

 

 

Karola's 1/4

5

 

 

 

5

Made in Austria 2/4

6

6

 

 

 

Made in Austria 5/0

5

 

5

 

 

Midwinter 3/3

6

 

6

 

 

Montana Cristalina  4/3

7

7

 

 

 

v. Ackan 2/3

5

5

 

 

 

v. Ackan 4/3

7

 

7

 

 

v. Falkengrund 3/2

5

5

 

 

 

v. Limbruck 1/2

3

3

 

 

 

v. Österreichring 2/2

4

 

 

 

4

v. Unteren Bühl 3/3

6

 

 

 

6

v. Urhauswald 1/2

3

 

 

 

3

v. Urltal   5/3

8

 

 

 

8

v. Yspertal 4/4

8

 

 

 

8

v. Yspertal  2/6

8

 

8

 

 

v.d. Hohen Veitsch 0/2

2

 

 

 

2

v.d. Hohen Veitsch 0/4

4

 

4

 

 

v.d. Hohen Veitsch 1/3

4

 

 

 

4

v.d. Hohen Veitsch 2/2

4

 

 

 

4

v.d. Hohen Veitsch 2/4

6

 

 

 

6

v.d. Hohen Veitsch 2/5

7

 

 

 

7

v.d. Hohen Veitsch 3/3

6

 

 

6

 

v.d. Hohen Veitsch 4/1

5

 

5

 

 

v.d. Hohen Veitsch 4/3

7

 

 

 

7

v.d. Hohen Veitsch 4/3

7

 

 

 

7

 

167

48

42

6

71

 

 

 

119

 


English Cocker Deckrüden - Optigenuntersuchungen:

Einfarbig

 

Marcato z Vejminku 3 (0)

A1

Gräfs Moritz aus der Lilienburg 2 (1)

NEIN

A Charming Chap vom Schloß Hellenstein 1 (0)

A1

Athina's Product Black Magic Beau Mont 1 (0)

NEIN

Matchpoint's Gazpacho 1 (1)

NEIN

Atkia Sheriff of the Sahara 1 (1)

B1

Quettadene Once More 1 (0)

NEIN

Raitis Kasimir von der Hohen Veitsch 1 (0)

B1

Rosmery Simon 1 (0)

NEIN

Snoopy’s Up to date 1(0)

A1

Walker in Red  Black Petrs 1 (6)

NEIN

Yogi z Vejminku 1 (0)

NEIN

 

 

Mehrfarbig

 

Royal Friend Invisible Results 5 (3)

A1

Lochdene Bagpiper 2 (0)

A1

Tilbury de Vaccares 2 (1)

A1

Backhill’s I Like it 1 (0)

A1

Backhill’s I’m the Ones 1 (0)

NEIN

Leading-Light Phenomenan 1 (1)

A1

Starfighter vom Österreichring 1 (0)

A1

Tashann Tanist 1 (0)

A1

 

Kassier

In der Gesamtübersicht der Hauptkassa und aller Landesgruppenkassen wird über Kassenstand mit einem Zugewinn von EUR 3.650,79 berichtet. Die hohe Zahlungsmoral der Mitglieder bei der Überweisung der Mitgliedsbeiträge wird besonders lobenswert angeführt.

Eingänge 2005 - 28.970,04€

Ausgänge 2005 - 25.489,72€

Kassastand 01.01.05 - 42.704€

Kassastand 31.12.05 - 46.354€

 

Aus der Detailübersicht der Hauptkassa wurde der äußerst sparsame und sorgsame Umgang mit den zur Verfügung stehenden Geldmitteln erläutert. Der derzeit vorhandene Kassastand des Klubs deckt etwas mehr als die durchschnittlichen Jahresausgaben des ÖJSpK ab – Absicherung des ÖJSpK !

 


Bericht der Rechnungsprüfer

Hr.BAUER berichtet über die vorbildliche und korrekte Kassenführung des Kassiers und beantragt die Entlastung des Vorstands.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes

Abstimmungsergebnis:

Aufgrund des Abstimmungsergebnisses ist die Entlastung des  Kassiers und des Vorstandes gegeben.

 

Wahl der Rechnungsprüfer und des Ersatz – Rechnungsprüfers (über Vorschlag der LG NÖ/B)

Von der Landesgruppe NÖ/B wurden Frau Mag. Sabina Berthold mit Frau Andrea Witzmann mit als Rechnungsprüfer und Frau Hilde Bischof als Ersatzrechnungsprüfer vorgeschlagen.

Wahlergebnis:

 

Festsetzung des Mitgliedsbeitrages

In Anbetracht der allgemeinen Kostenentwicklung wird ab 2007 eine Anpassung des jährlichen Mitgliedsbeitrages beantragt.

Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen !

 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

 

55 Jahre

Frau Gräfin Attems Therese

 

40 Jahre

Herr Posch Walter

 

35 Jahre

Frau Hawlik Ute,

Herr Moser Walter

 

25 Jahre

Herr Beyersdorf            Dr. Peter,

Herr Bickel Hermann,

Herr Bischof Gerhard,

Herr Reisner Franz,

Frau Weisshappel Waltraud,

Frau Wenger Walheide

 

20 Jahre

Frau Marecek Franziska,

Frau Kugler Dr.            Hilde,

Frau Karlik Dr. Maria,

Herr Noisternig Christian

 


15 Jahre

Herr Müller Dr. Urs,

Frau Tanneberg Angelika,

Herr Wengenmayr Peter,

Frau Widmer Edith

Frau Digruber Brigitte,

Frau Hietl Anna,

Frau Illes Rosemarie,

Frau Kernstock Erika,

Frau Kein Helga,

Herr Kral Dr. Herbert,

Herr Thanhäuser Hubert,

Frau Werner Christine,

Frau Gräf Christel,

Frau Evans Doris,

Herr Hödl Ing. Mag.  Herwig,

Herr Kutschera Manfred,

Frau Modre Isabella,

Herr Rosenthal Rudolf,

Frau Sager Mag. Lisl,

Frau Junge Maria

 

10 Jahre

Herr Eisl Dr. Walter,

Herr Hannreich Dr. Hans Peter,

Frau Kasper Gisela,

Frau Sumer Nicole,

Herr Huber Heinrich,

Herr Pichler Harald,

Frau Rohregger Christine,

Frau Sulik Gabriela,

Herr Blaubach Johann,

Frau Krutzler Silvia,

Herr Kump Hannes,

Herr Steinkellner Erwin,

Frau Kernstock Dr. Jutta

 

Ehrungen für besondere Verdienste

Gold mit Reif

Hr. Bruno Richter

>50 Jahre Schriftleitung – Österreichteil im „Dt. Jagdspaniel“
Archivaufarbeitung 100 Jahre ÖJSpK

Silber mit Reif

Fr. Horst-Kielhauser

langjährige Unterstützung der LG ST/K/OT

Bronze mit Reif

Hr. Bayer Erwin

15 Jahre Wandertage in seinem Revier

Bronze mit Reif

Fr. Bojarkina Tanja

Besondere Verdienste bei Ausstellungen

Bronze mit Reif

Hr. Sulik Miroslav

Besondere Verdienste bei Ausstellungen

 

Entscheidung über rechtzeitig eingelangte Anträge, deren Entscheidung der GV vorbehalten ist.

Es sind 5 Anträge eingegangen.

Antrag 1:

Der Vorstand ersucht die Generalversammlung folgende inhaltliche Änderungen der Satzung zu beschließen:

§10.II.2.g von „Referent für das jagdliche Prüfungswesen“ auf „Jagdreferent“

§10.II.4.g von „Der Referent für das jagdliche Prüfungswesen organisiert und koordiniert jagdliche Prüfungen und Übungstage.“ auf „Der Jagdreferent organisiert und koordiniert sämtliche jagdkynologische Veranstaltungen des ÖJSpK und unterstützt den Öffentlichkeitsreferenten bei der fachlichen Öffentlichkeitsarbeit“

Nach längerer Diskussion über „was bedeutet sämtliche jagdkynologische Veranstaltungen“, folgendes

Abstimmungsergebnis:
 

·         36 JA

·          2 NEIN

angenommen !

 


Antrag 2:

Der Vorstand ersucht die Generalversammlung die am 30. Jänner 2006 durch den Vorstand erfolgte Kooptierung von Herrn Mag. Heinz Nikoll als „Jagdreferent“ zu bestätigen.

Abstimmungsergebnis:

·         37 JA

·          0 NEIN

 angenommen !

 

Antrag 3:

Der Vorstand ersucht die Generalversammlung die am 22. März 2006 durch den Vorstand erfolgte Kooptierung von Herrn Dr. Rudolf Parzer als „Vizepräsident“ zu bestätigen.

Abstimmungsergebnis:

·         39 JA

·          0 NEIN

·          0 Enthaltung

einstimmig angenommen !

 

Antrag 4:

Der Vorstand ersucht die Generalversammlung Herrn Dr. Walter Eisl als Ehrenratsvorsitzenden – Stellvertreter zu wählen.

Abstimmungsergebnis:

·         39 JA

·          0 NEIN

·          0 Enthaltung

einstimmig angenommen !

 

Antrag 5:

Präsident Reinhold Brechtel stellt ausführlich die Klubkosten im Zusammenhang mit dem gesamten Zuchtwesen und der Zuchtbucheintragungen dar.

Frau Hanna Krenn beantragt, dass eine Neuregelungen in der ÖJSpK Gebührenordnung für Zuchtbuchvorgänge nur unter Züchtern abzustimmen ist.

Da dieser Antrag nicht in den satzungsgemäßen Kompetenzbereich der Generalversammlung fällt wurde er zwar verlesen und durch den Präsidenten argumentiert aber nicht zur Abstimmung vorgelegt. Er stellte es jedoch frei unter „Allfälliges“ darüber zu diskutieren.

 

Allfälliges

- zahlreiche Wortmeldungen den Antrag betreffend. Es wird vereinbart, dass mit den Züchtern (Fr.KRENN als Antragsteller und 2 von ihr ausgewählte  Züchter)  ein erklärendes und klärendes Gespräch geführt wird. Der Antrag der Fr. Krenn wird jedenfalls ernst genommen.

 


Beendigung

Herr Präsident Brechtel beendet ordnungsgemäß um 17:30 Uhr die Generalversammlung 2006.

 

Gezeichnet durch die Schriftführer,

 

 

 

 

 

…………………………………………..                                        …………………………………………..

    Dr. Hilde Kugler                                                               Karl Heinz Mittermair

 

 

 

 

 

…………………………………………..

     Reinhold Brechtel, Präsident